ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz

Auf Wiedersehen Gerhard Winkler

Meldung vom 07.11.2013 Rund 40 Jahre war der Weidener Gerhard Winkler im öffentlichen Dienst beschäftigt. Jetzt wurde er im Rahmen einer Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Rund 40 Jahre war Gerhard Winkler im öffentlichen Dienst beschäftigt. Jetzt wurde er im Rahmen einer Feierstunde von seinen Kollegen, dem Vorsitzenden und dem Geschäftsleiter des ZRF Nordoberpfalz, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Gerhard Winkler startete seine Dienstzeit im öffentlichen Dienst im April 1973 beim Bundesgrenzschutz. Am 01. April 1981 wechselte er dann zum BRK Kreisverband Weiden und Neustadt/WN als Rettungsassistent. Ein Jahr später, 1982, bekam er die Anstellung, als geringfügig beschäftigter Mitarbeiter in der Rettungsleitstelle Weiden. Seine Aufgabe damals die Abarbeitung des kassenärztlichen Notfalldienstes. 1994 wurde er ins Hauptamt als Disponent übernommen. Viele Jahre war Gerhard Winkler auch im örtlichen Personalrat und im Gesamtpersonalrat der BRK-Landesgeschäftsstelle tätig.

In seiner Abschiedsrede lobte Landrat und Verbandsvorsitzender Simon Wittmann Winkler als äußerst zuverlässigen, freundlichen und engagierten Mitarbeiter und dankte ihm für den langjährigen Einsatz, für die Sicherheit und das Wohlergehen, der Nordoberpfälzer Bevölkerung.

ZRF Geschäftsleiter Alfred Rast, Leitstellenleiter Herbert Putzer, Landrat und Verbandsvorsitzender Simon Wittmann und Personalratsvorsitzender Robert Schmid verabschiedeten Gerhard Winkler (Mitte) in den wohlverdienten Ruhestand.

ZRF Geschäftsleiter Alfred Rast würdigte die Lebensleistung von Gerhard Winkler, mit welcher er Maßstäbe gesetzt habe und den Blick dabei auf das Gemeinwohl, die Belange der Hilfesuchenden, Institutionen und Kollegen gerichtet habe. In knapp 20 Dienstjahren sei Winkler "Lokomotivführer, Zugpferd, Personalvertreter" gewesen und habe dabei ein hohes Maß an Disziplin, Stehvermögen und ein dickes Fell zum Einsatz gebracht, ergänzte Herbert Putzer, Leiter der ILS Nordoberpfalz, weiter.

Gerhard Winkler trat seine Freizeitphase der Altersteilzeit bereits im Februar dieses Jahres an. Die jetzt beginnende Lebensphase möchte der Verabschiedete vor allem in seiner neuen Wahlheimat Oberbayern verbringen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.