ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz

„In d’ Händ hom“ - Digitalfunkkoffer zur Erprobung

Meldung vom 04.07.2013 Die Digitalfunk AG 7 – Öffentlichkeitsarbeit hat den "Demo-Koffer Digitalfunk" selbst erprobt, um die Geräte ein Mal „in d‘ Händ zu hom“. Die Demo-Koffer können bei der Regierung der Oberpfalz und der Projektgruppe DigiNet durch die HiOrg angefordert werden.

Die Digitalfunk Arbeitsgruppe 7 – Öffentlichkeitsarbeit hat in seinem jüngsten Treffen den "Demo-Koffer Digitalfunk" selbst erprobt, um die Geräte ein Mal „in d‘ Händ zu hom“. Nach nur einer kurzen Einweisung von Michael Rudland und Thomas Wunderer der Projektgruppe DigiNet waren Gerd Kincl, Sven Lehner und Jürgen Meyer die grundlegenden Funktionen für den „normalen“ Einsatz klar.

Um im Oktober 2014 mit Beginn des erweiterten Probetriebs (ePB) Digitalfunk im Leitstellenbereich der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz nicht das erste Mal die digitalen Funkgeräte in der Hand zu haben, können sich die Feuerwehren und Hilfsorganisationen den Demo-Koffer zur Erprobung der neuen Technik bei geeigneten Einsätzen, wie zum Beispiel Sicherheitswachen bei Bürgerfesten, Übungseinsätzen, etc. kostenlos ausleihen. Die Geräte können im Direktmodus – also ohne Netzanbindung - verwendet werden.
 
Die Demo-Koffer mit elf HRT (Handheld Radio Terminal = digitale Handfunkgeräte) können bei der Regierung der Oberpfalz (Sachgebeit 10 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Herr Koller, Frau Wolf, (Telefon: 0941/5680-212) und der Projektgruppe DigiNet (Hr. Gibis, Telefon: 089/998281-2365) direkt angefordert werden.

Verpassen Sie die Chance nicht!

Digitalfunk Nordoberpfalz 

Sind wir schon auf Facebook befreundet? Wenn nicht, freuen wir uns, wenn Sie
 http://www.facebook.com/DigitalfunkNordoberpfalz
 klicken und auf "gefällt mir" drücken!