ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz

StammdatenKICKerin

Meldung vom 20.03.2017 Die Stammdaten in der ILS Nordoberpfalz bekommen einen neuen "KICK". Ab sofort übernimmt die Wirtschaftsfachwirtin Sabrina Kick die Geschicke über das Stammdatenmanagement.

Damit die Disponenten effizient in der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz arbeiten können, müssen sie jederzeit und ohne langes Suchen auf alle für sie relevanten Informationen zugreifen können. Dies gilt insbesondere für Stammdaten zu Dienststellen, Gerätschaften, Einsatzmittel und Personal. Stammdaten sind zustandsorientierte Daten, welche die Kernidentität einer Leitstelle beschreiben.

Seit Anfang März ist Sabrina Kick für eine flexiblere und zukunftsweisende Stammdatenmodellierung in der ILS zuständig. Dank der neuen Planstelle wird es künftig möglich sein, die Stammdaten der 225 Feuerwehrdienststellen und aller anderen HiOrg noch effizienter abzubilden und kleinste Organisationsstrukturen, auch in Hinblick auf die Umsetzung der neuen Alarmierungsbekanntmachung (ABek), umzusetzen. Damit gewinnen wir als Leitstelle mehr Transparenz im Stammdatenmanagement. 

Sabrina Kick kommt aus der Gemeinde Störnstein und arbeitete nach ihrer Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin mit Schwerpunkt Informationsverarbeitung zunächst in einer Logistikfirma, später zweieinhalb Jahre bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Zudem absolvierte die 29-Jährige die Prüfung zur staatlich geprüften Wirtschaftsfachwirtin. Sie ist Partnerin eines engagierten Feuerwehrmannes, Besitzerin eines Pferdes Namens „Sonata“ und allgemein sehr sportbegeistert. So spielt sie leidenschaftlich gern Fußball mit einem zarten Fuß am harten Leder. Die Stammdaten in der ILS Nordoberpfalz bekommen ab sofort einen „KICK“ mit.