ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz

Stefan Putzer: frisch aus der "Disponentenpresse"

Meldung vom 28.02.2014 Nach sieben Wochen endete am Freitag, den 28.02.2014, an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried der 28. Lehrgang Disponent Integrierte Leitstelle. Nach bestandener Prüfung erhielten alle Teilnehmer, so auch Stefan Putzer, ihre Zeugnisse.

Nach sieben Wochen endete am Freitag, den 28.02.2014, an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried der 28. Lehrgang "Disponent Integrierte Leitstelle". Den Abschluss der 280 Stunden umfassenden Ausbildung bildete ein anspruchsvoller Abschlusstest, unter anderem auch praktisch in der Lehrleitstelle.

Alle 24 Teilnehmer konnten vom Leiter der Abteilung Information und Kommunikation, Herrn Dipl. – Ing. Josef Huber, ihre Zeugnisse entgegennehmen. Den ILS Bereichen stehen damit voll ausgebildete Disponenten zur Verfügung. Die Integrierte Leitstelle (ILS) Nordoberpfalz gratuliert Stefan Putzer (mitte) recht herzlich zum bestandenen Lehrgang und wünscht alles Gute für die nun anstehenden Tätigkeiten!

In den sieben Wochen wurde die Infrastruktur des bayerischen Hilfeleistungssystem bis ins Detail besprochen. Dazu kamen rechtliche und taktische Grundlagen bei der Bearbeitung von Einsätzen für Feuerwehr, Rettungsdienst oder Katastrophenschutz. Dozenten waren dabei nicht nur die Ausbilder der Feuerwehrschule, sondern auch Staats- und Rechtsanwälte sowie Vertreter des Innenministeriums. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter mit hohem Fachwissen sind neben Erfahrung einer der wesentlichen Garanten für den Einsatzerfolg. Die ILS Nordoberpfalz erfüllt seit ihrer Inbetriebnahme im April 2012 trotz Personalgewinnung (Zuwachs) zu jeder Zeit die nicht zu unterschreitenden Mindestvorgaben des Bayerischen Staatsministerium des Innern (80% Vollausbildung der mit der Einsatzbearbeitung betrauten Mitarbeiter).