ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz

Systemschulung bei eurofunk Kappacher

Meldung vom 13.09.2010 In der Zeit vom 08.09. bis 10.09.2010 absolvierten vier Mitarbeiter im österreichischen St. Johann eine 3- tägige Schulung bei eurofunk Kappacher. Im Rahmen dieser Fortbildung wurde das neue, für alle bayerischen Leitstellen gleiche EDV- System ELDIS 3 By vorgestellt.

Nachdem seit Januar 2010 mit der Einrichtung des Erfassungssystems ein solider Grundstock an Stammdaten der Dienststellen und Einsatzmittel der Feuerwehren und RD-Durchführenden sowie Partner im künftigen Alarmierungsbereich der ILS Nordoberpfalz erfasst wurde, konnte nun der nächste Schritt in der Stammdateneingabe begonnen werden. Hierzu wurden Ramona Scharnagl, Alexander Ermer, Martin Lichtblau und Jürgen Meyer von Niels Brennholdt (eFK) in die Konfiguration der Disposition und Alarmierung an drei Tagen in St. Johann (Österreich) bei eurofunk Kappacher geschult und eingeführt. Zudem bot die gelungene Veranstaltung die Möglichkeit den mitgebrachten Fragenkatalog abzuarbeiten.

Die umfassende Stammdatenversorgung erlaubt es erst, dass Mensch und Technik in der Leitstelle miteinander funktionieren. Bei über 240 Feuerwehren im ILS Bereich wurden im Rahmen einer Inventur die Bestände von Fahrzeugen, Material, Personal und Gerätschaften erfasst.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.