ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz ILS Nordoberpfalz

Wo jede Sekunde zählt - Besucherführungen durch die ILS

Meldung vom 13.11.2012 Gerne bieten wir allen Interessierten der beteiligten Organisationen Einblick in unsere Tätigkeit in der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz. Eine Besucherführung ist jedoch nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Das gesamte Hilfeleistungssystem in der nördlichen Oberpfalz wird seit Ende April von Weiden aus überwacht und gesteuert. In der dortigen Integrierten Leitstelle sorgen 23 hochqualifizierte Mitarbeiter an sieben Tagen in der Woche dafür, dass der Rettungsdienst und die Feuerwehralarmierung rund um die Uhr reibungslos funktioniert. Von hier aus steuern sie mit modernster Technik eine Fläche von 2585 Quadratkilometern.

Mittels zwölf Arbeitsplätzen und einer großen Medienwand lassen sich in der Leitstelle die gesamten Alarmierungsprozesse schematisch, geografisch und detailliert darstellen.

 

Unser Angebot
Wenn Sie sich persönlich einen Eindruck von der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz verschaffen wollen, melden Sie sich zu einer Besucherführung an. Allerdings sollten die Besuchergruppen eine Anzahl von 20 Personen nicht überschreiten, um den Dienstbetrieb nicht zu beeinträchtigen und den Teilnehmern ausreichend Plattform für Fragen und Anliegen zu geben.

Für eine Führung veranschlagen wir 1,5 Std. - je nach Interessenslage der Besucher. Der Termin kann nur Montags, Dienstags und Donnerstags stattfinden. Zur optimalen Vorbereitung Ihres Besuches empfehlen wir Ihnen unsere ausführlichen Web-Seiten.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0961/38833-0. Anmeldungen können nur über die Leitung  unserer Dienststelle (Herbert Putzer od. Jürgen Meyer) erfolgen.